Pferdesport

Positive Dopingprobe bei Galopper Oriental Tiger

SID
Sonntag, 31.08.2008 | 16:47 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
DoLive
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
DoLive
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa13:30
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Eine positive Dopingprobe bei Deutschlands bestem Galopprennpferd Oriental Tiger überschattet die Große Woche in Baden-Baden.

Die nach seinem Sieg im Rheinlandpokal der Sparkasse KölnBonn vor zwei Wochen genommene Dopingprobe war positiv.Das teilte der in Köln sitzende Galopper-Dachverband mit. Einzelheiten über die verbotene Substanz wurden nicht bekannt. Das Ergebnis der B-Probe soll in den nächsten Tagen vorliegen.

Oriental Tiger hatte im Rheinland-Pokal die Konkurrenz deklassiert und auch Derbysieger Kamsin keine Chance gelassen. Sollte die B-Probe ebenfalls positiv sein, würde Oriental Tiger der Sieg aberkannt.Uwe Ostmann ist in Mülheim/Ruhr der Trainer von Oriental Tiger, der dem Gestüt Auenquelle aus Rödinghausen in Ostwestfalen gehört.

Nach einem im Training erlittenen Haarriss ist die Saison für Oriental Tiger seit der vorigen Woche beendet. Der Trainingsunfall könnte auch das Karriereende der Hengstes bedeuten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung