Freitag, 29.08.2008

Schießen

Eckhardt Dritter bei DM-Auftakt

Olympia-Teilnehmer Maik Eckhardt hat zum Auftakt der deutschen Schieß-Meisterschaften den erhofften Titel verfehlt.

Der Dortmunder wurde in Garching bei München mit 1265,4 Ringen nur Dritter im Dreistellungskampf über 3 x 40 Schuss mit dem freien KK-Gewehr.

Es siegte der Münchner Andreas Häusler mit 1268,2 Zählern vor dem Regensburger Ferdinand Stipberger mit 1266,8 Zählern.

"Es war eine ganz besondere Motivation für mich, neben einem Schützen wie Maik Eckhardt zu stehen, der so viele Erfolge in den letzten Jahren errungen hat", meinte der Überraschungs-Sieger.

Das könnte Sie auch interessieren
Commonwealth Games finden nicht in Durban statt

Durban verliert Commonwealth Games 2022

Brem und Co. unterstützen die Kampagne

Kampagne gegen Übergewicht gestartet

Andrea Magro wurde als Fecht-Bundestrainer entlassen

Streit um Bundestrainer Magro: DOSB schaltet sich ein


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.