Leichtathletik

Niederlage für 1500-Meter-Olympiasieger Ramzi

SID
Freitag, 29.08.2008 | 20:54 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

1500-Meter-Olympiasieger Rashid Ramzi hat beim Golden-League-Meeting der Leichtathleten in Zürich eine überraschende Niederlage kassiert.

Der 28-Jährige aus Bahrain musste sich in 3:32,86 Minuten dem Außenseiter Haron Keitany aus Kenia (3:32,06) knapp geschlagen geben.

Vor 26.000 Zuschauern im ausverkauften Letzigrund-Stadion setzte sich der 24-jährige Afrika- Meister in einem packenden Finish durch. Die sechste und letzte Station der Super-Serie ist am 5. September in Brüssel.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung