Freitag, 29.08.2008

Leichtathletik

Niederlage für 1500-Meter-Olympiasieger Ramzi

1500-Meter-Olympiasieger Rashid Ramzi hat beim Golden-League-Meeting der Leichtathleten in Zürich eine überraschende Niederlage kassiert.

Der 28-Jährige aus Bahrain musste sich in 3:32,86 Minuten dem Außenseiter Haron Keitany aus Kenia (3:32,06) knapp geschlagen geben.

Vor 26.000 Zuschauern im ausverkauften Letzigrund-Stadion setzte sich der 24-jährige Afrika- Meister in einem packenden Finish durch. Die sechste und letzte Station der Super-Serie ist am 5. September in Brüssel.

Das könnte Sie auch interessieren
Armin Hary (l.) stellte 1960 einen Weltrekord über die 100 Meter auf

Armin Hary ist sicher: "Auf Asche hätte ich Bolt geschlagen"

Arne Gabius gab ein gelungenes Comeback

Gabius mit ordentlichem Comeback beim New Yorker Halbmarathon

Andrej Dmitrijew hat Russland verlassen

Dmitrijew: "Hatte mich in Gefahr gebracht"


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.