Murray gewinnt Finale in Cincinnati

SID
Montag, 04.08.2008 | 08:19 Uhr
Andy Murray
© Getty

Cincinnati - Der schottische Profi Andy Murray hat das letzte große Herren-Turnier vor den Olympischen Spielen gewonnen und den bisher wichtigsten Erfolg seiner Karriere gefeiert.

Murray siegte im Finale des ATP-Masters von Cincinnati 7:6 (7:4), 7:6 (7:5) gegen Novak Djokovic. Der Australian-Open-Sieger aus Serbien hatte zuvor im Halbfinale den künftigen Weltranglisten-Ersten Rafael Nadal aus Spanien bezwungen.

Der 21-jährige Murray wird sich vom neunten auf den sechsten Rang der Weltrangliste verbessern.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung