Sonstiges

Max Kühner gewinnt in Hachenburg im Stechen

SID
Samstag, 02.08.2008 | 16:47 Uhr

Hachenburg - Der Bayer Max Kühner hat beim internationalen Springturnier in Hachenburg die zweite Prüfung der Großen Tour gewonnen.

Der 34 Jahre alte Reiter aus München startete mit Golden Coin als letzter Teilnehmer ins Stechen, nachdem zuvor seine drei Rivalen jeweils Strafpunkte kassiert hatten.

Kühner blieb in 50,53 Sekunden fehlerfrei und verwies den Niederländer Wout-Jan van der Schans mit Sakita (4/45,14) sowie Jan Sprehe (Cloppenburg) mit Areno (8/45,04) auf die Plätze. Vierte wurde die Österreicherin Julia Kayser mit Dancing Queen (15/62,52).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung