Samstag, 02.08.2008

Pferdesport

Max Kühner gewinnt in Hachenburg im Stechen

Hachenburg - Der Bayer Max Kühner hat beim internationalen Springturnier in Hachenburg die zweite Prüfung der Großen Tour gewonnen.

Der 34 Jahre alte Reiter aus München startete mit Golden Coin als letzter Teilnehmer ins Stechen, nachdem zuvor seine drei Rivalen jeweils Strafpunkte kassiert hatten.

Kühner blieb in 50,53 Sekunden fehlerfrei und verwies den Niederländer Wout-Jan van der Schans mit Sakita (4/45,14) sowie Jan Sprehe (Cloppenburg) mit Areno (8/45,04) auf die Plätze. Vierte wurde die Österreicherin Julia Kayser mit Dancing Queen (15/62,52).

Das könnte Sie auch interessieren
Köster steht vor Seiner Rückkehr vom kreuzbandriss

Windsurfer Köster meldet sich nach Kreuzbandriss zurück

An den Special Olympics werden rund 4000 Athleten teilnehmen

Special Olympics 2018 in Kiel

Die WADA lehnt Gefängnisstrafen für Dopingsünder ab -

WADA lehnt Gefängnisstrafen für Dopingsünder ab


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.