Donnerstag, 07.08.2008

Radsport

Lance Armstrong startet bei "Leadville Trail 100"

Leadville - Drei Jahre nach seinem letzten Sieg bei der Tour de France will Lance Armstrong am 9. August erstmals wieder ein Radrennen beenden. Der siebenfache Tour-Champion startet beim "Leadville Trail 100", einem Mountainbike-Wettbewerb in den Rocky Mountains über 100 Meilen.

Lance, Armstrong
© DPA

"Ich wäre glücklich, in den Top Fünf zu sein. Ich denke nicht, dass ich gewinnen werde", sagte Armstrong. Im Vorjahr hatte sein amerikanischer Landsmann Floyd Landis, dessen Tour-Sieg 2006 wegen Dopings aberkannt wurde, an dem Rennen im US-Bundesstaat Colorado teilgenommen.

Armstrong ist klarer Favorit

Seit seinem siebten und letzten Tour-Sieg 2005 hat Armstrong kein Radrennen mehr beendet. Zuletzt startete der 36-Jährige in diesem Frühjahr beim Mountainbike-Rennen "Miles of DisComfort", stieg aber wenige Kilometer vor dem Ziel aus.

Für Armstrong geht in Leadville Dave Wiens als großer Favorit an den Start, der zuletzt fünfmal in Serie gewonnen hatte. Doch der Amerikaner, der im Vorjahr in der Rekordzeit von 6:58:47 Stunden alle 1000 Konkurrenten hinter sich gelassen hatte, traut auch dem Tour-Rekordsieger einen Erfolg zu. "Ich glaube nicht, dass Lance etwas nur zum Spaß macht. Ich denke, er wird gut vorbereitet sein", sagte Wiens.

Das könnte Sie auch interessieren
Marcel Kittel kam auf Platz drei ins Ziel

De Panne: Kittel sprintet auf Rang drei

Die Sicherheitsvorkehrungen bei der Flandern-Rundfahrt wurden erhöht

Erhöhte Sicherheitsvorkehrungen bei Flandern-Rundfahrt

Ines Geipel fortder Transparenz bei der Dopingaufbereitung

DOH: Geipel fordert konsequente Dopingaufarbeitung im Westen


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.