Tennis

Ivanovic im Achtelfinale ausgeschieden

SID
Freitag, 01.08.2008 | 09:23 Uhr

Montréal - Die Tennis-Weltranglisten-Erste Ana Ivanovic ist bei ihrer Olympia-Generalprobe überraschend früh gescheitert. Die French-Open-Siegerin aus Serbien verlor beim WTA-Turnier in Montréal 2:6, 6:1, 2:6 gegen die 17-jährige Österreicherin Tamira Paszek.

Ivanovic klagte anschließend über Schmerzen im rechten Daumen, die sie das gesamte Match über behindert hätten. Es war ihr erstes Turnier seit Wimbledon, wo Ivanovic bereits in der dritten Runde gescheitert war.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung