Sonntag, 31.08.2008

US Open

Grönefeld nicht zu stoppen

Anna-Lena Grönefeld schaute ungläubig in den Nachthimmel von New York, ließ den Schläger fallen und schlug die Hände vors Gesicht. Mit dem erstmaligen Einzug in das Achtelfinale der US Open hat sie nach 14-monatiger Grand-Slam-Pause das Tennis-Comeback des Jahres hingelegt.

Anna-lena Grönefeld, US Open
© Getty

Die 23-Jährige aus Nordhorn durfte sich nach dem 6:4, 7:5 über die Französin Alize Cornet im Schatten des imposanten Arthur-Ashe-Stadiums daher zurecht so freuen, als hätte sie gerade das gesamte Turnier gewonnen.

"Man schwebt auf einer Wolke", sagte die derzeitige Nummer 141 der Weltrangliste, die 2006 auf Rang 14 stand. "Es ist nur eine Frage der Zeit, wann sie wieder unter die Top 30 kommt. Ich hätte nicht für möglich gehalten, dass sie so schnell die Kurve bekommt. Hut ab, das freut mich total", sagte Fed-Cup-Teamchefin Barbara Rittner. "Es macht mich total stolz, und sie kann auch stolz darauf sein", fügte Trainer Dirk Dier hinzu, der sie weiter nach vorne führen will.

Tendenz zeigt rasant nach oben

Grönefeld ist zum zweiten Mal in der zweiten Woche eines Grand Slams dabei. 2006 stand sie sogar im Viertelfinale der French Open. "Das war auch ein Riesenerfolg, das kann mir keiner mehr nehmen", sagte sie.

Danach begann eine Leidenszeit mit der Trennung vom damaligen Trainer und Manager Rafael Font de Mora, der 2006 in New York beim Erstrunden-Aus einfach den Platz verlassen hatte.

Die schönsten Bilder der US Open
Sybille Bammer steht überraschend im Viertelfinale
© Getty
1/61
Sybille Bammer steht überraschend im Viertelfinale
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1.html
Die Österreicherin besiegte...
© Getty
2/61
Die Österreicherin besiegte...
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=2.html
...Davenport-Bezwingerin Marion Bartoli
© Getty
3/61
...Davenport-Bezwingerin Marion Bartoli
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=3.html
Roger Federer musste sich nur selten so strecken
© Getty
4/61
Roger Federer musste sich nur selten so strecken
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=4.html
Der Schweizer ließ Radek Stepanek keine Chance...
© Getty
5/61
Der Schweizer ließ Radek Stepanek keine Chance...
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=5.html
...und trifft im Achtelfinale auf Igor Andrejew
© Getty
6/61
...und trifft im Achtelfinale auf Igor Andrejew
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=6.html
Die Freude bei Gilles Muller ist unbeschreiblich...
© Getty
7/61
Die Freude bei Gilles Muller ist unbeschreiblich...
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=7.html
...nach Tommy Haas rang die Nummer 130 der Weltrangliste auch Nicolas Almagro in fünf Sätzen nieder
© Getty
8/61
...nach Tommy Haas rang die Nummer 130 der Weltrangliste auch Nicolas Almagro in fünf Sätzen nieder
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=8.html
Für Caroline Wozniacki ist das Abenteuer US Open in diesem Jahr beendet
© Getty
9/61
Für Caroline Wozniacki ist das Abenteuer US Open in diesem Jahr beendet
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=9.html
Die Dänin untagerlag nach hartem Kampf...
© Getty
10/61
Die Dänin untagerlag nach hartem Kampf...
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=10.html
...Jelena Jankovic
© Getty
11/61
...Jelena Jankovic
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=11.html
Gael Monfils (im Bild) ließ David Nalbandian nicht den Hauch einer Chance...
© Getty
12/61
Gael Monfils (im Bild) ließ David Nalbandian nicht den Hauch einer Chance...
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=12.html
...und konnte sein Glück selbst nicht glauben
© Getty
13/61
...und konnte sein Glück selbst nicht glauben
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=13.html
Nikolai Dawidenko hatte mit Dimitri Tursunow keine Mühe
© Getty
14/61
Nikolai Dawidenko hatte mit Dimitri Tursunow keine Mühe
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=14.html
Im Einzel bereits draußen, im Doppel mischen die Bondarenko-Sisters aber noch mit
© Getty
15/61
Im Einzel bereits draußen, im Doppel mischen die Bondarenko-Sisters aber noch mit
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=15.html
Auch das beste Herren-Doppel der Welt ist noch dabei: die Bryan-Brüder
© Getty
16/61
Auch das beste Herren-Doppel der Welt ist noch dabei: die Bryan-Brüder
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=16.html
An der Seite von Lindsay Davenport darf auch Daniela Hanutchova noch glänzen
© Getty
17/61
An der Seite von Lindsay Davenport darf auch Daniela Hanutchova noch glänzen
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=17.html
Für James Blake st das Turnier nach der 3. Runde beendet
© Getty
18/61
Für James Blake st das Turnier nach der 3. Runde beendet
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=18.html
Der Publikumsliebling unterlag seinen Landsmann...
© Getty
19/61
Der Publikumsliebling unterlag seinen Landsmann...
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=19.html
...Mardy Fish überraschend glatt in drei Sätzen
© Getty
20/61
...Mardy Fish überraschend glatt in drei Sätzen
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=20.html
Starke Leistung von Andy Murray: Trotz einen 0:2-Satzrückstandes gegen Jürgen Melzer, verließ er als Sieger den Platz
© Getty
21/61
Starke Leistung von Andy Murray: Trotz einen 0:2-Satzrückstandes gegen Jürgen Melzer, verließ er als Sieger den Platz
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=21.html
Dinara Safina hatte gegen die Schweizerin Timea Bacsinszky ganz schön zu kämpfen
© Getty
22/61
Dinara Safina hatte gegen die Schweizerin Timea Bacsinszky ganz schön zu kämpfen
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=22.html
Die Mimik erinnert an Bruder Marat
© Getty
23/61
Die Mimik erinnert an Bruder Marat
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=23.html
Serena Williams zog mit einem souveränen Sieg gegen Ai Sugiyama ins Achtelfinale ein
© Getty
24/61
Serena Williams zog mit einem souveränen Sieg gegen Ai Sugiyama ins Achtelfinale ein
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=24.html
Caroline Wozniacki präsentiert sich in New York in bestechender Form
© Getty
25/61
Caroline Wozniacki präsentiert sich in New York in bestechender Form
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=25.html
In Runde 3 besiegte die Dänin...
© Getty
26/61
In Runde 3 besiegte die Dänin...
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=26.html
...Victoria Azarenka
© Getty
27/61
...Victoria Azarenka
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=27.html
Julie Coin konnte sich noch so sehr strecken...
© Getty
28/61
Julie Coin konnte sich noch so sehr strecken...
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=28.html
...gegen Amelie Mauresmo war kein Kraut gewachsen. Die Französin gewann die Drittrunden-Partie mit 6:4 und 6:4
© Getty
29/61
...gegen Amelie Mauresmo war kein Kraut gewachsen. Die Französin gewann die Drittrunden-Partie mit 6:4 und 6:4
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=29.html
Alona Bondarenko hatte gegen Venus Williams nicht viel zu bestellen
© Getty
30/61
Alona Bondarenko hatte gegen Venus Williams nicht viel zu bestellen
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=30.html
Die US-Amerikanerin gab nur drei Spiele ab
© Getty
31/61
Die US-Amerikanerin gab nur drei Spiele ab
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=31.html
© Getty
32/61
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=32.html
Schade eigentlich...
© Getty
33/61
Schade eigentlich...
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=33.html
© Getty
34/61
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=34.html
Viktor Troicki kann es nicht fassen
© Getty
35/61
Viktor Troicki kann es nicht fassen
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=35.html
...Rafael Nadal war an diesem Tag einfach nicht zu schlagen
© Getty
36/61
...Rafael Nadal war an diesem Tag einfach nicht zu schlagen
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=36.html
Der Spanier gewann mit 6:4, 6:3 und 6:0
© Getty
37/61
Der Spanier gewann mit 6:4, 6:3 und 6:0
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=37.html
Marion Bartoli schockte die Amerikaner
© Getty
38/61
Marion Bartoli schockte die Amerikaner
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=38.html
Die Französin warf Tennis-Mama Lindsay Davenport (l.) aus dem Turnier
© Getty
39/61
Die Französin warf Tennis-Mama Lindsay Davenport (l.) aus dem Turnier
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=39.html
Besser machte es Andy Roddick. An seinem 26. Geburtstag kämpfte der Sieger von 2003...
© Getty
40/61
Besser machte es Andy Roddick. An seinem 26. Geburtstag kämpfte der Sieger von 2003...
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=40.html
...den Newcomer Ernests Gulbis nieder
© Getty
41/61
...den Newcomer Ernests Gulbis nieder
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=41.html
Jelena Jankovic musste gegen Jie Zheng schon alles aus sich herausholen
© Getty
42/61
Jelena Jankovic musste gegen Jie Zheng schon alles aus sich herausholen
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=42.html
...ehe sie mit 7:5 und 7:5 gewinnen konnte
© Getty
43/61
...ehe sie mit 7:5 und 7:5 gewinnen konnte
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=43.html
Tommy Haas sah in der 2. Runde schon wie der sichere Sieger aus...
© Getty
44/61
Tommy Haas sah in der 2. Runde schon wie der sichere Sieger aus...
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=44.html
...doch der Qualifikant Gilles Muller drehten einen 0:2-Satzrückstand noch um
© Getty
45/61
...doch der Qualifikant Gilles Muller drehten einen 0:2-Satzrückstand noch um
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=45.html
Die Britin Anne Keothavong musste sich Jelena Dementjewa geschlagen geben...
© Getty
46/61
Die Britin Anne Keothavong musste sich Jelena Dementjewa geschlagen geben...
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=46.html
Dementjewa siegte 6:3 und 6:4
© Getty
47/61
Dementjewa siegte 6:3 und 6:4
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=47.html
Für Ana Ivanovic ist das Turnier bereits nach der 2. Runde zu Ende...
© Getty
48/61
Für Ana Ivanovic ist das Turnier bereits nach der 2. Runde zu Ende...
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=48.html
...sie unterliegt völlig überraschend der Französin Julie Coin in drei Sätzen
© Getty
49/61
...sie unterliegt völlig überraschend der Französin Julie Coin in drei Sätzen
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=49.html
So sehr sich Rossana de los Rios auch streckte...
© Getty
50/61
So sehr sich Rossana de los Rios auch streckte...
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=50.html
...gegen Venus Williams hatte sie keine Chance
© Getty
51/61
...gegen Venus Williams hatte sie keine Chance
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=51.html
Rafael Nadal hatte in Runde 2 mit dem US-Boy Ryler De Heart keine Probleme
© Getty
52/61
Rafael Nadal hatte in Runde 2 mit dem US-Boy Ryler De Heart keine Probleme
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=52.html
Das zweite schöne Opfer nach Ivanovic: Nicole Vaidisova scheiterte in Runde 2 an Severine Bremond
© Getty
53/61
Das zweite schöne Opfer nach Ivanovic: Nicole Vaidisova scheiterte in Runde 2 an Severine Bremond
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=53.html
Schrechsekunden für Novak Djokovic: Der Serbe knickte im Erstrunden-Match um...
© Getty
54/61
Schrechsekunden für Novak Djokovic: Der Serbe knickte im Erstrunden-Match um...
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=54.html
Gegner Arnaud Clement konnte jedoch keinen Profit daraus schlagen
© Getty
55/61
Gegner Arnaud Clement konnte jedoch keinen Profit daraus schlagen
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=55.html
Nach dem Match gab Djokovic Entwarnung. "Alles halb so schlimm"
© Getty
56/61
Nach dem Match gab Djokovic Entwarnung. "Alles halb so schlimm"
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=56.html
America's Sweetheart: Die 16-Jährige Coco Vandeweghe ist das neue Wunderkind. In New York war dennoch in Runde 1 Schluss
© Getty
57/61
America's Sweetheart: Die 16-Jährige Coco Vandeweghe ist das neue Wunderkind. In New York war dennoch in Runde 1 Schluss
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=57.html
Tennis-Mama Lindsay Davenport steht erstmals seit zwei Jahren wieder in der dritten Runde bei einem Grand-Slam-Turnier
© Getty
58/61
Tennis-Mama Lindsay Davenport steht erstmals seit zwei Jahren wieder in der dritten Runde bei einem Grand-Slam-Turnier
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=58.html
Shootingstar Ernests Gulbis fordert in Runde zwei...
© Getty
59/61
Shootingstar Ernests Gulbis fordert in Runde zwei...
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=59.html
...Andy Roddick
© Getty
60/61
...Andy Roddick
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=60.html
Der US-Boy erhält schöne Unterstützung von seiner Verlobten Brookly Decker
© Getty
61/61
Der US-Boy erhält schöne Unterstützung von seiner Verlobten Brookly Decker
/de/sport/diashows/0808/Tennis/us-open-woche-1/woche-1,seite=61.html
 

Jetzt zeigt die Tendenz wieder rasant nach oben. "Ich war nie sicher, ob ich da hinkommen würde, aber ich wusste, dass ich das Spiel habe. Es ist erstaunlich, dass es so schnell geht", meinte Grönefeld.

Gegen Safina wieder Außenseiterin

Dennoch ist sie wieder Außenseiterin gegen die Olympia- Zweite Dinara Safina. Die Russin war beim 3:6, 7:5, 6:2 gegen Timea Bacsinszky aus der Schweiz aber nur zwei Punkte vom Ausscheiden entfernt und liegt gegen Grönefeld im direkten Vergleich 1:2 hinten.

"Das ist zwei Jahre her, aber ich habe im Hinterkopf, dass ich gegen sie gewonnen habe", sagte Grönefeld, meinte jedoch auch, Safina sei derzeit die heißeste Spielerin auf der Tour. "Das ist für mich die nächste Nummer eins", meinte Rittner.

"Sie kann es genießen, dass sie gegen eine absolute Topspielerin auf dem Platz steht. Sie braucht sich nicht zu verstecken", fügte Rittner hinzu, die Grönefeld dringend für das nur noch zweitklassige Fed-Cup-Team braucht.

"Wie vom anderen Stern"

Gegen die an Nummer 17 gesetzte Cornet folgte dem umkämpften ersten Satz aus Grönefelds Sicht Tennis "wie vom anderen Stern" bis zur 5:0-Führung im zweiten. "Danach bin ich ängstlich geworden", sagte Grönefeld, die mit 206 Kilometern pro Stunde den bislang schnellsten Damen-Aufschlag des Turniers servierte.

Beim 5:4 gab es drei Matchbälle, doch ein vergebener Return und zwei gute Aufschläge von Cornet, die vorher am liebsten aufgehört hätte, verhinderten den erlösenden letzten Punktgewinn.

Erst bei der vierten Chance war nach 1:42 Stunden die Revanche für eine Niederlage vor einigen Wochen in Budapest perfekt. Danach kämpfte sich Grönefeld mit der Schweizerin Patty Schnyder in einem zweieinhalb Stunden langen Doppel um halb zwölf gegen die Russin Nadia Petrowa und die Italienerin Francesca Schiavone nach sechs abgewehrten Matchbällen auch ins Achtelfinale.

Nishikori ist der neue Shootingstar

Bei einem Sieg gegen Safina würde die frühere Weltranglisten-Erste Amelie Mauresmo aus Frankreich oder die Italienerin Flavia Pennetta warten. Zudem läuft alles auf ein Schwestern-Viertelfinale von Venus gegen Serena Williams hinaus, die beide locker weiterkamen. In Peking hatten die Amerikanerinnen gemeinsam ihr zweites Olympia-Gold im Doppel geholt.

Bei den Herren trifft der Weltranglisten-Erste Rafael Nadal nach dem 6:4, 6:3, 6:0 über den Serben Viktor Troicki auf den fast zwei Meter langen Amerikaner Sam Querrey. Für die bisher größte Überraschung sorgte Japans neuer Tennis-Star Kei Nishikori.

Der 18- Jährige schaltete den letztjährigen Halbfinalisten und Weltranglisten-Vierten David Ferrer mit 6:4, 6:4, 3:6, 2:6, 7:5 aus. Im USA-Duell verlor James Blake in der Night Session überraschend klar gegen Mardy Fish mit 3:6, 3:6 und 6:7. 

Alle Drittrunden-Ergebnisse der Herren  


Diskutieren Drucken Startseite
WTA
ATP

Weltrangliste der Damen

Weltrangliste der Herren

Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.