Zverev erreicht Achtelfinale - Aus für Gremelmayr

SID
Dienstag, 19.08.2008 | 22:17 Uhr
Tennis, ATP, Denis Gremelmayr
© Getty

New Haven - Mischa Zverev hat beim ATP-Turnier in New Haven das Achtelfinale erreicht. Der Hamburger setzte sich bei der mit 708.000 Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung gegen den Argentinier Juan Monaco mit 6:3, 6:3 durch.

Für Denis Gremelmayr (im Bild) war dagegen bei der Generalprobe für die US-Open nach seinem Zweitrunden-Match Schluss. Der Lampertheimer musste sich dem Rumänen Victor Hanescu mit 7:6 (7:5), 6:7 (3:7), 2:6 geschlagen geben.

Drei Tage vor seinem 21. Geburtstag bot der gebürtige Russe Zverev eine gute Vorstellung und verwandelte nach 83 Minuten seinen ersten Matchball.

Im ersten Aufeinandertreffen mit dem in der Weltrangliste 18 Ränge vor ihm platzierten Hanescu vergab Gremelmayr im zweiten Durchgang dagegen einen Matchball und konnte sich im entscheidenden dritten Durchgang nicht mehr steigern.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung