Pferdesport

Daniel Deußer siegt beim GP in Valkenswaard

SID
Samstag, 02.08.2008 | 18:37 Uhr
Advertisement
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks

Valkenswaard - Daniel Deußer hat im niederländischen Valkenswaard den Großen Preis und damit eine Prüfung der Global Champions Tour (GCT) gewonnen.

Der in den Niederlanden lebende Deutsche war im Stechen mit Air Jordan in 34,50 Sekunden fehlerfrei geblieben und siegte knapp vom dem Briten Nick Skelton mit Arko (0/34,97). Dritte wurde Edwina Alexander mit Socrates (0/36,69).

Mit 56 Punkten teilt sich die Australierin im GCT-Ranking Platz zwei mit Meredith Michaels-Beerbaum (Thedinghausen), die mit Checkmate in Valkenswaard aufgab. Die Führung hat derweil Skelton (69) übernommen.

Im Großen Preis war Marcus Ehning (Borken) mit Küchengirl auf dem neunten Rang der zweitbeste deutsche Reiter. Auf den nächsten beiden Plätzen folgten die Olympia-Reiter Ludger Beerbaum mit Enorm und Marco Kutscher mit Cash (beide Riesenbeck). Das Trio hatte im ersten Umlauf je 4 Fehlerpunkte kassiert und es nicht ins Stechen geschafft.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung