Große Ehre für Quade

Bundesverdienstkreuz für Paralympics-Chef

SID
Donnerstag, 14.08.2008 | 18:55 Uhr
Advertisement
Wuhan Open Women Single
Live
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Bonn - Der Chef de Mission der deutschen Paralympischen Mannschaft, Karl Quade, hat in Bonn das Bundesverdienstkreuz am Bande erhalten.

Quade nimmt im September zum zehnten Mal an den Paralympics teil. 1984, 1988 und 1992 stand er als aktiver Sportler mit der Volleyball-Mannschaft auf dem Feld und gewann 1992 die Goldmedaille.

Seit den Paralympics in Atlanta 1996 führt Quade die deutsche Mannschaft als Chef de Mission an. Seit 1995 ist er zudem als Vizepräsident Leistungssport im Deutschen Behindertensportverband tätig.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung