Freitag, 01.08.2008

Pferdesport

Ausländische Reiter dominieren in Hachenburg

Hachenburg - Die deutschen Reiter haben sich zum Auftakt der Großen Tour des internationalen Springturniers in Hachenburg von der ausländischen Konkurrenz geschlagen geben müssen.

Bester Deutscher wurde der 24-jährige Tim Rieskamp-Gödeking (Affalterbach) mit Daphnee auf Rang vier (0 Strafpunkte/60,09 Sekunden), gefolgt von Jürgen Kraus (Altfraunhofen) mit High Valley auf dem fünften Platz (0/61,96).

Der Sieg ging an den Niederländer Willem Greve mit Perpetua (0/57,48). Zweite wurde Samantha Mc Intosh (Bulgarien) mit Loxley (0/59,86), den dritten Platz holte sich der Schweizer Hansueli Sprunger mit Kepi de Valse (0/59,96).

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Das könnte Sie auch interessieren
Martyna Trajdos hat zum zweiten Mal in ihrer Karriere ein Grand-Slam-Turnier gewonnen

Trajdos gewinnt in Jekaterinburg

Sebastian Brendel und Jan Vandrey starten gut in die Weltcup-Saison

Kanu-Asse Brendel/Vandrey starten mit Rang zwei in Weltcup-Saison

Dirk Schimmelpfennig kann den "Unmut der Verbände sehr gut nachvollziehen"

Irritationen über Sportförderung 2018 - DOSB: "Unnötige Verzögerung"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.