Freitag, 01.08.2008

Pferdesport

Ausländische Reiter dominieren in Hachenburg

Hachenburg - Die deutschen Reiter haben sich zum Auftakt der Großen Tour des internationalen Springturniers in Hachenburg von der ausländischen Konkurrenz geschlagen geben müssen.

Bester Deutscher wurde der 24-jährige Tim Rieskamp-Gödeking (Affalterbach) mit Daphnee auf Rang vier (0 Strafpunkte/60,09 Sekunden), gefolgt von Jürgen Kraus (Altfraunhofen) mit High Valley auf dem fünften Platz (0/61,96).

Der Sieg ging an den Niederländer Willem Greve mit Perpetua (0/57,48). Zweite wurde Samantha Mc Intosh (Bulgarien) mit Loxley (0/59,86), den dritten Platz holte sich der Schweizer Hansueli Sprunger mit Kepi de Valse (0/59,96).


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.