Deutsche Olympia-Rivalen Spitzenreiter

SID
Montag, 14.07.2008 | 12:55 Uhr
Advertisement
NHL
Live
Devils @ Hurricanes
NBA
All-Star Game 2018
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 1
NHL
Wild @ Islanders
NCAA Division I
Oklahoma @ Kansas
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 2
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 3
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 3
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Six Nations
Frankreich -
Italien
NBA
Timberwolves @ Rockets
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Six Nations
Schottland -
England
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale

Berlin - Die deutschen Olympia-Rivalen Brasilien, Russland und Polen haben am fünften Wochenende der Weltliga der Männer mit jeweils zwei Siegen ihre Spitzenpositionen in den Gruppenspielen gefestigt.

Der zweimalige Weltmeister und Olympiasieger Brasilien fertigte dabei in Belo Horizonte Frankreich mit zwei 3:0-Siegen ab, nachdem gegen diesen Rivalen auswärts einmal verloren wurde.

Mit 18 Punkten haben sich die Brasilianer in Gruppe A ein Zwei-Punkte-Polster vor Frankreich erkämpft, sind allerdings als Gastgeber für die Endrunde sowieso gesetzt. Serbien (15 Punkte) als weiterer deutscher Konkurrent in Peking ist nach zwei Heimsiegen von 3:0 und 3:1 gegen Venezuela mit der ausgeglichenen Bilanz von je fünf Siegen und Niederlagen Dritter.

Russland mit Prestige-Erfolg

Der EM-Zweite Russland kam in Kasan zu Siegen von 3:1 und 3:2 im Prestigeduell gegen Italien und hat in Gruppe B genau wie die USA in der C-Staffel eine 9:1-Siegbilanz.

Polen schaffte zwei 3:1-Heimsiege über Japan und ist in Gruppe D mit einer 7:3-Bilanz sowie 17 Punkten Tabellenführer vor China (15) und Afrika-Vertreter Ägypten (14), auf den die deutschen Volleyballer in Peking ebenfalls treffen. Ägypten verlor in Kairo gegen China 0:3 und gewann den Zweitvergleich in drei Sätzen.

Der WM-Dritte Bulgarien, letzter Testspielgegner der Deutschen am 26. Juli in Stuttgart und einen Tag später in Heidelberg vor der Abreise nach Peking, unterlag in Warna gegen Finnland 2:3 und gewann das zweite Spiel 3:1. Mit 16 Punkten haben die Bulgaren als Gruppenzweiter drei Punkte Rückstand auf die USA.

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung