Donnerstag, 31.07.2008

Wasserball

Sieben Bundesligisten im Europapokal

Kassel - Der Deutsche Schwimm-Verband (DSV) wird in den europäischen Vereinswettbewerben in der kommenden Saison alle sieben möglichen Plätze bei Männern (4) und Frauen (3) besetzen.

Nach der von DSV-Wasserball-Sekretär Klaus Nottrodt bei der Europäischen Schwimm-Liga (LEN) in Rom eingereichten Meldeliste starten in der Euro League der Männer die beiden Meisterschaftsbesten WF Spandau 04 Berlin und ASC Duisburg.[copmponent:Ad]

Um den LEN-Pokal spielen SG Neukölln Berlin und SGW 98/Waspo Hannover. Die in der Bundesliga besser platzierten Vereine SSV Esslingen (3.) und SV Bayer Uerdingen (4.) hatten aus sportlichen und finanziellen Gründen verzichtet.

Bei den Frauen tritt der deutsche Rekordmeister SV Blau-Weiß Bochum zum neunten Mal in Serie im Champions Cup an. Die Plätze im LEN-Pokal besetzen die Meisterschafts-Dritten und -Vierten SG Neukölln Berlin sowie der internationale Neuling Hannoverscher SV 1892.

Der SV Bayer Uerdingen 08 hatte in seinem 100. Jubiläumsjahr als DM-Zweiter verzichtet. Die Vorrunden-Gruppen werden am 10. August in Györ/Ungarn am Rande des EM-Turniers der weiblichen Jugend ausgelost.

Das könnte Sie auch interessieren
Therese Stoll musste sich erst im Finale gegen Priscilla Gneto geschlagen geben

Judo-EM: Stoll sorgt mit Silber für starken deutschen Auftakt

Thomas Bach ist seit 2013 IOC-Präsident

Mutlu fordert von Bach Offenlegung aller Beraterverträge

Hirscher gratulierte den Teilnehmern zu ihrer Leistung

Soziale Kampagne gegen Übergewicht erfolgreich abgeschlossen


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.