Schießen

Schanz zum EM-Auftakt Dritter im Doppeltrap

SID
Montag, 07.07.2008 | 16:39 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Nikosia - Waldemar Schanz (Wiesbaden) hat zum Auftakt der Europameisterschaften im Wurfscheibenschießen den dritten Platz in der Disziplin Doppeltrap belegt.

Der 39 Jahre alte zweimalige WM-Zweite, der sich nicht für einen Olympia-Start in Peking qualifizieren konnte, traf in Nikosia auf Zypern 188 der 200 Scheiben und setzte sich im Stechen um die Bronzemedaille gegen den treffergleichen Russen Michail Leibo durch.

Auch der Titel wurde im Stechen vergeben. Europameister wurde Steven Scott (Großbritannien) vor dem nach dem Vorkampf führenden Schweden Hakan Dahlby, die beide 191 Treffer auf ihrem Konto hatten.

Michael Goldbrunner (Geretsried) verfehlte knapp das Finale und kam mit 138 getroffenen Scheiben auf Rang sieben. Stefan Ommert (Langenlonsheim) belegte mit 132 Treffern den 16. Platz.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung