Donnerstag, 10.07.2008

4. Etappe der Österreich-Rundfahrt

Geipel feiert Spurtsieg in Österreich

Wolfsberg - Der Rostocker Andre Geipel hat die vierte Etappe der 60. Österreich-Rundfahrt über 216,8 km von Lienz nach Wolfsberg gewonnen.

Der Sprintspezialist vom Team Columbia (ehemals T-Mobile), der beim Giro d'Italia die 17. Etappe für sich entschieden hatte, feierte seinen achten Saisonerfolg.

Im Massensprint war der 26-Jährige vor dem Österreicher Rene Haselbacher vom Team Astana und seinem deutschen Landsmann Danilo Hondo (Serramenti) erfolgreich.

In der Gesamtwertung hat Spitzenreiter Thomas Rohregger (Österreich) gegenüber Vortagessieger Ruslan Pidgornyy (Ukraine) neun Sekunden Vorsprung.

Das könnte Sie auch interessieren
Tom Dumoulin hat den 100. Giro d'Italia gewonnen

Giro: Niederländer Dumoulin holt Gesamtsieg für deutsches Team Sunweb

Nairo Quintana verteidigt sein Rosa Führungstrikot

Giro D'Italia: Quintana behält Rosa - Dumoulin in Schlagdistanz

Tom Dumoulin verliert seine Gesamtführung

Giro: Dumoulin verliert Gesamtführung an Quintana


Diskutieren Drucken Startseite
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.