Basketball

Lange Pause für Nationalspieler Okulaja

SID
Donnerstag, 10.07.2008 | 20:59 Uhr
Advertisement
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NBA
Suns @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ 76ers
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NBA
Timberwolves @ Thunder
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NBA
Warriors @ Pelicans
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn
NBA
Warriors @ Hornets

Bamberg - Nationalspieler Ademola Okulaja von den Brose Baskets Bamberg muss eine lange Pause einlegen. Schon am 11. Juli wird der Flügelspieler in Köln operiert.

Bei Okulaja wurde ein Bruch des siebten Brustwirbels diagnostiziert. Laut Manager Wolfgang Heyder gehen die Ärzte von einer mehrmonatigen Zwangspause aus. Dies gaben die Bamberger auf ihrer Internetseite bekannt.

Neun Tage vor Beginn des Olympia-Qualifikationsturniers in Athen hatte Bundestrainer Dirk Bauermann Okulaja wegen andauernder Rückenbeschwerden aus dem Aufgebot gestrichen.

Der ehemalige Spanien-Legionär hatte seit Beginn des Trainingslagers der Nationalmannschaft auf Mallorca über Rückenprobleme geklagt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung