Dienstag, 29.07.2008

Pferdesport

Hülskath siegt bei EM der Trabrennfahrer

Halmstad - Der Mönchengladbacher Roland Hülskath hat zum ersten Mal die Europameisterschaft der Trabrennfahrer gewonnen.

Im abschließenden zehnten Lauf der EM in Charlottenlund (Dänemark) und Halmstad (Schweden) reichte dem 33 Jahre alten Profi im Sulky des sechsjährigen Wallachs Reslövs Pebben ein sechster Platz, um den Dänen Birger Jörgensen auf Distanz zu halten.

"Ich bin sehr glücklich, mit dem Erfolg war nicht zu rechnen", sagte Hülskath, der in der Vorsaison den "Goldhelm" als Trophäe des besten deutschen Berufsfahrers gewonnen hatte. Der zuvor letzte deutsche EM-Champion war Manfred Zwiener vor acht Jahren. Weltrekordler Heinz Wewering entschied den Titelkampf viermal für sich (1978, 1979, 1984, 1988).

Das könnte Sie auch interessieren
Cris Justino

Cyborg fordert Titelkampf bei UFC 214

Tyron Zeuge verteidigte seinen Titel im Supermittelgewicht

Schulz über Zeuge: "Das macht man nicht im Ring"

Ines Geipel fortder Transparenz bei der Dopingaufbereitung

DOH: Geipel fordert konsequente Dopingaufarbeitung im Westen


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.