Samstag, 12.07.2008

Leichtathletik

Holzdeppe Junioren-Weltmeister im Stabhochsprung

Bydgoszcz/Polen - Raphael Holzdeppe aus Zweibrücken hat bei den U 20-Weltmeisterschaften der Leichtathleten in Bydgoszcz/Polen erwartungsgemäß den Titel im Stabhochspringen gewonnen.

Der erst 18 Jahre alte Schüler, der sich als Dritter der deutschen Meisterschaften in Nürnberg für die Olympischen Spiele qualifiziert hat, setzte sich am Samstagabend mit mäßigen 5,50 Meter souverän durch. Zweiter wurde der Pole Pawel Wojciechowski mit 5,40 vor Karsten Dilla (Uerdingen/Dormagen/5,30).

Vergebens versuchte sich Holzdeppe dreimal am Meisterschafts-Rekord von 5,72 Metern. Der Gymnasiast hat kürzlich in Biberach 5,80 Meter überwunden und gilt als eines der größten Talente der deutschen Leichtathletik. Zusammen mit Rekordhalter Tim Lobinger (München) und dem WM-Dritten Danny Ecker (Leverkusen) soll er in Peking die deutschen Stabartisten vertreten.

Das könnte Sie auch interessieren
Auch Olympiasieger Greg Rutherford hat seine Teilnahme angekündigt

Nach Terroranschlag: Great Manchester Run und CityGames finden statt

Eliud Kipchoge gibt Kenia einen Korb

Vier Marathon-Stars um Kipchoge sagen WM-Start für Kenia ab

Usain Bolt sicherte sich in Berlin zwei Weltrekorde

Bolt zu Umbauplänen des Olympiastadions: "Eine Schande"


Diskutieren Drucken Startseite
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.