Mittwoch, 09.07.2008

Tennis

Grönefeld im Viertelfinale von Budapest

Budapest - Anna-Lena Grönefeld kann bei ihrem ersten WTA-Turnier in diesem Jahr bereits einen Achtungserfolg nach langer Tennis-Krise verbuchen.

Die einstige deutsche Nummer eins gewann in Budapest 6:1, 6:4 gegen die Tschechin Lucie Safarova und zog ins Viertelfinale ein. Für den Erfolg über die Nummer 67 der Weltrangliste benötigte Grönefeld nur 61 Minuten und gab mit dem ersten Aufschlag keinen einzigen Punkt ab.

Die Nordhornerin, die 2006 auf Platz 14 geführt wurde, belegt in der Weltrangliste derzeit Rang 211. Das Sandplatzturnier in Budapest ist mit 175 000 Dollar dotiert und gehört zu den kleineren Veranstaltungen auf der WTA-Tour.


Diskutieren Drucken Startseite
ATP-Tour
WTA-Tour

Weltrangliste der Herren

Weltrangliste der Damen

Trend

Wer gewinnt die Australian Open 2017?

Novak Djokovic will seinen Titel verteidigen
Novak Djokovic
Andy Murray
Rafael Nadal
Roger Federer
Milos Raonic
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.