Superstar Jagr spielt wieder in Russland

SID
Montag, 07.07.2008 | 18:44 Uhr
Advertisement
NBA
Live
Rockets @ Warriors (Spiel 6)
Liga ACB
Real Madrid -
Teneriffa (Spiel 1)
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
Liga ACB
Baskonia -
Malaga (Spiel 1)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 7)
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 1)
Liga ACB
Malaga -
Baskonia (Spiel 2)
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 2)
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 3)
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 4)
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Wales

Moskau - Der tschechische Superstar Jaromir Jagr spielt nach Angaben des russischen Vereins Awangard in der kommenden Saison wieder in der sibirischen Stadt Omsk.

Jagr werde am 25. Juli bei Awangard mit dem Training beginnen, teilte Anatoli Bardin, der Manager des russischen Spitzenvereins, mit.

Die Verhandlungen mit dem langjährigen Spieler der Nordamerikanischen Hockey League (NHL) seien nach drei Monaten erfolgreich beendet worden, sagte Bardin nach Angaben der Internetseite des Vereins.

Jagr hatte bereits 2005 für Omsk gespielt. Über die Vertragssumme vereinbarten beide Seite Stillschweigen. Medien hatten zuletzt von sieben Millionen US-Dollar (4,46 Millionen Euro) berichtet.

"Jagr kommt zum Spielen nach Omsk, nicht zum Geldverdienen", sagte Bardin dazu. Russland hatte im Mai die Eishockey-Weltmeisterschaft gewonnen.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung