Europaliga-Halbfinale

DVV-Männer gegen die Slowakei

SID
Montag, 14.07.2008 | 17:24 Uhr
Advertisement
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinale
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinale
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona -
Saski Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
National Rugby League
Storm -
Cowboys
Lega Basket Serie A
Brindisi -
Turin
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
Champions Hockey League
Wolfsburg -
Salzburg
Champions Hockey League
München -
Brynäs
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 5
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro
NBA
Timberwolves -
Warriors
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
China Open Women Single
WTA Peking: Halbfinale
Pro14
Leinster -
Munster
NBA
Warriors -
Timberwolves
Premiership
Saracens -
Wasps

Berlin - Die deutschen Herren treffen am 19. Juli bei der Europaliga-Endrunde in Bursa/Türkei im Halbfinale auf die Slowakei. Das ergab die Auslosung am Sitz des europäischen Verbandes CEV in Luxemburg.

Das zweite Halbfinale bestreiten Gastgeber Türkei und die Niederlande. Die Sieger bestreiten einen Tag später das Finale, die Verlierer spielen um Platz drei.

Das B-Team des DVV hatte die Gruppenphase vor der Türkei als Erster beendet. In Staffel A lag das Team der Niederlande vor der Slowakei.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung