Donnerstag, 17.07.2008

Pferdesport

Capellmann trennt sich von Trainer Koschel

Würselen - Dressurreiterin Nadine Capellmann hat sich kurz vor den Olympischen Spielen von ihrem Trainer Jürgen Koschel getrennt. "Das kam nicht überraschend. Es hat einfach nicht harmoniert", sagte Bundestrainer Holger Schmezer.

Er wird Capellmann und ihr Pferd Elvis weiter auf die Olympischen Spiele in Peking vorbereiten.

Die Reiterin hatte mit Jürgen Koschel etwa vier Monate zusammengearbeitet. Er hatte die Nachfolge von Martin Schaudt angetreten, von dem sich die 43-Jährige im vergangenen Jahr getrennt hatte.

Das könnte Sie auch interessieren
Budapest hat seine Bewerbung für Olympia 2024 zurückgezogen

Budapest zieht Bewerbung um Olympische Spiele 2024 zurück

Köster steht vor Seiner Rückkehr vom kreuzbandriss

Windsurfer Köster meldet sich nach Kreuzbandriss zurück

An den Special Olympics werden rund 4000 Athleten teilnehmen

Special Olympics 2018 in Kiel


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.