Donnerstag, 03.07.2008

Tischtennis-Weltrangliste

Boll verbessert sich auf Rang sechs

Hannover ­- Europameister Timo Boll hat sich in der Weltrangliste auf Platz sechs verbessert. In der am 3. Juli veröffentlichten Liste tauschte der Düsseldorfer mit dem Chinesen Chen Qi den Platz.

Vor dem Deutschen liegen ein vom Olympia-Zweiten Wang Hao angeführtes Quartett aus China und der Weißrusse Wladimir Samsonow. Das bedeutet, dass Boll bei den Olympischen Spielen in Peking an Position fünf gesetzt ist und bereits im Viertelfinale auf einen der drei Top-Chinesen treffen kann.

Der 19 Jahre alte Senkrechtstarter Dimitrij Ovtcharov (Düsseldorf) konnte seinen 14. Platz verteidigen. Bei den Damen führt nach wie vor Chinas Olympiasiegerin Zhang Yining. Die zuletzt angeschlagene Wu Jiaduo (Kroppach) büßte drei Plätze ein, bleibt aber als Nummer 23 die beste deutsche Spielerin.

Das könnte Sie auch interessieren
Commonwealth Games finden nicht in Durban statt

Durban verliert Commonwealth Games 2022

Brem und Co. unterstützen die Kampagne

Kampagne gegen Übergewicht gestartet

Andrea Magro wurde als Fecht-Bundestrainer entlassen

Streit um Bundestrainer Magro: DOSB schaltet sich ein


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.