Mittwoch, 30.07.2008

Boxen

Abraham wegen sexueller Nötigung vor Gericht

Bergen - Weltmeister Arthur Abraham muss sich im Oktober vor dem Amtsgericht Bergen auf der Insel Rügen wegen des Verdachts der sexuellen Nötigung verantworten.

Das Gericht habe ein Hauptverfahren eröffnet und den 14. und 16. Oktober als Verhandlungstermine festgesetzt, sagte Gerichtssprecher Michael Lüdtke in Bergen und bestätigte damit einen Bericht des Radiosenders Antenne Mecklenburg-Vorpommern.

Der 28 Jahre alte IBF-Weltmeister im Mittelgewicht soll auf Rügen während eines Trainingslagers eine Masseurin sexuell belästigt haben.

Abrahams Sauerland-Boxstall hatte die Vorwürfe zurückgewiesen. Nach Angaben des Gerichts muss der gebürtige Armenier zu den Verhandlungsterminen erscheinen.

Das könnte Sie auch interessieren
Manny Pacquiao (r.) könnte bald gegen Amir Khan in den Ring steigen

Pacman-Management verhandelt mit Khan

Arthur Abraham tritt in Erfurt gegen Robin Krasniqi an

Abraham will ein letztes Mal auf den WM-Thron

Anthony Joshua spuckt große Töne

Joshua: "Ich liebe es, meinem Gegner wehzutun"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Sollte Canelo als nächstes mit Golovkin in den Ring steigen?

Canelo Alvarez
Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.