Freitag, 13.06.2008

Training auf dem Sachsenring

Schumi-Sturz im Superbike-Training

München - Michael Schumacher ist bei der Vorbereitung auf sein nächstes Rennen in der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft (IDM) erneut gestürzt.

Michael Schumacher, Sturz, Sachsenring, Training
© Getty

Nach Informationen der "Bild"-Zeitung wollte sich der siebenfache Formel-1-Weltmeister am Sachsenring auf das dortige Superbike-Rennen am 22. Juni vorbereiten. Ob Schumacher dort allerdings tatsächlich an den Start gehen wird, steht noch nicht fest.

Schumi aus dem Gleichgewicht: Die Bilder vom Sturz am Sachsenring 

Die Zeiten sollen jedenfalls bereits gestimmt haben. "Wie er fährt, ist schon bemerkenswert. Das liegt auf keinen Fall nur am Motorrad", sagteFrank Peitz, der Chef von PZ Motorsport, der "Chemnitzer Freien Presse". Zusammen mit Schumachers Rennteam Holzhauer hatte er die Testfahrten im Rahmen eines Rennstreckentrainings organisiert.

Schnell - aber gestürzt

Und mit seiner Rundenzeit von 1:28,791 Minuten lag Schumacher tatsächlich nur gut eine Sekunde hinter den Top-Zeiten aus dem Jahr 2006 - als zuletzt ein IDM-Lauf auf dem Sachsenring ausgetragen wurde.

Doch ganz fehlerfrei blieb der 39-Jährige auch bei seinem jüngsten Motorrad-Training nicht. In der Sachsenkurve kam er mit seiner 200-PS-starken Honda Fireblade zu sehr in Schräglage und flog ab.

Passiert ist Schumacher zwar nichts, allerdings verzichtete er im Anschluss auf die Teilnahme an einem geplanten Rennen zusammen mit anderen Hobby-Piloten.

 

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird DTM-Champion 2016?

Mattias Ekström peilt den DTM-Titel an
Mattias Ekström
Marco Wittmann
Robert Wickens
Timo Glock
Paul di Resta
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.