Mittwoch, 25.06.2008

Tennis

Stadler in Runde 3 - Aus für Petzschner

München - Nach Mischa Zverev hat mit Simon Stadler der zweite deutsche Profi die dritte Runde in der Herrenkonkurrenz in Wimbledon erreicht.

Der 24-Jährige setzte sich in einem wahren Krimi gegen den fünf Jahre jüngeren Brasilianer Thomaz Belluci mit 3:6, 6:3, 6:1, 6:7, 8:6 durch. Die Partie auf dem abgelegenen Court 17 dauerte fast vier Stunden.

In der dritten Runde trifft Stadler, in der Weltrangliste an Position 172 notiert, auf den Zyprer Marcos Baghdatis, der in Wimbledon an Nummer zehn gesetzt ist.

Für Philipp Petzschner ist das Turnier hingegen beendet. Der 24-jährige Bayreuther musste sich dem Kroaten Mario Ancic nach toller Leistung in fünf Sätzen mit 1:6, 4:6, 7:6, 6:4, 3:6 geschlagen geben.

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
ATP-Tour
WTA-Tour

Weltrangliste der Herren

Weltrangliste der Damen

Trend

Wer gewinnt die Australian Open 2017?

Novak Djokovic will seinen Titel verteidigen
Novak Djokovic
Andy Murray
Rafael Nadal
Roger Federer
Milos Raonic
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.