Samstag, 07.06.2008

Kanu

Wildwasser-WM: Füßer belegt dritten Platz

Ivrea - Bei den Kanu-Wildwasser-Weltmeisterschaften im italienischen Ivrea hat Sabine Füßer im Sprint den dritten Platz belegt. Die Kölnerin musste sich nur Petra Slovakova aus Tschechien sowie Nathalie Gastineau aus Frankreich geschlagen geben.

Füßer sorgte für die einzige Medaille des Deutschen Kanu-Verbandes. Nur knapp verpasste Niels Verhoef als Vierter im Kajak-Einer das Podest. Der Sieg ging an den Slowenen Tomislav Leban vor Rudy Gerard aus Frankreich und Tomas Slovak aus Tschechien.

Beim anspruchsvollen Rennen des Canadier-Einers landete der Brühler Normen Weber auf Platz sieben. Im Feld der Canadier-Zweier belegten Maik Schmitz/Nils Knippling (Siegburg) als beste Deutsche den achten Platz.

Das könnte Sie auch interessieren
Köster steht vor Seiner Rückkehr vom kreuzbandriss

Windsurfer Köster meldet sich nach Kreuzbandriss zurück

An den Special Olympics werden rund 4000 Athleten teilnehmen

Special Olympics 2018 in Kiel

Die WADA lehnt Gefängnisstrafen für Dopingsünder ab -

WADA lehnt Gefängnisstrafen für Dopingsünder ab


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.