Samstag, 14.06.2008

Radsport

Valverde verteidigt Gelbes Trikot bei Dauphiné

La Toussuire - Alejandro Valverde vom Team Caisse d'Epargne hat sein Gelbes Trikot als Spitzenreiter bei der 60. Auflage der Rundfahrt Dauphiné Libéré in Südfrankreich verteidigt.

Dem spanischen Radprofi reichte bei der 6. Etappe über 233 Kilometer von Morzine nach La Toussuire der 5. Platz. Den Tagessieg sicherte sich der Däne Chris Anker Sörensen vom CSC-Team vor dem Franzosen Pierrick Fedrigo und Levi Leipheimer.

Der Amerikaner rangiert in der Gesamtwertung weiter hinter Valverde und Cadel Evans (Australien) auf dem dritten Platz. An diesem Sonntag führt die letzte Etappe der Rundfahrt über 127 Kilometer von Saint Jean Maurienne nach Grenoble.

Das könnte Sie auch interessieren
Yves Lampaert gewann vor seinem Landsmann Philippe Gilbert

Belgier Lampaert gewinnt "Quer durch Flandern"

Alejandro Valverde gewann vor dem Vorjahressieger Daniel Martin

Valverde gewinnt mit Wut im Bauch

Movistar verlor den sicher geglaubten Sieg an BMC Racing

Movistar verliert Sieg im Mannschaftszeitfahren


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer
Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.