Super-Bike-Rennen zur IDM

Schumacher nach erneutem Sturz unverletzt

SID
Sonntag, 01.06.2008 | 15:47 Uhr
Motorsport, Super-Bike, Schumacher
© DPA
Advertisement
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Roosters -
Titans
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Nürburgring - Michael Schumacher ist erneut bei einem Superbike-Rennen zur Internationalen Deutschen Motorrad-Meisterschaft IDM gestürzt. Der Formel-1-Rekordweltmeister zog sich bei seinem Unfall in der elften Runde auf dem Nürburgring aber keine Verletzungen zu.

Schumacher hatte sich in dem zweiten Lauf vom 25. Startplatz bis auf Rang 17 vorgearbeitet, ehe er das Rennen in der elften Runde nach seinem Unfall beenden musste.

Bereits vor zwei Wochen war der 39-Jährige bei einem IDM-Rennen gestürzt. Auch dieser Unfall verlief glimpflich.

Im ersten Lauf hatte Schumacher den 22. Platz belegt. Auch hier war er als 25. gestartet. Den Sieg unter den 44 Piloten fuhr Schumachers Kollege vom Team Holzhauer Racing Promotion und Titelverteidiger, Martin Bauer aus Österreich, ein.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung