Radsport

Schleicher Auftaktsiegerin beim Giro del Trentino

SID
Samstag, 21.06.2008 | 14:49 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
SaLive
Roosters -
Storm
AEGON Classic Women Single
Sa12:30
WTA Birmingham: Halbfinals
Mallorca Open Women Single
Sa15:00
WTA Mallorca: Halbfinals
Rugby Union Internationals
Sa21:15
Argentinien -
Georgien
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2

Manzambano - Die Würzburgerin Regina Schleicher hat die erste Etappe der Trentino-Rundfahrt gewonnen.

Im Massensprint verwies sie nach 135 Kilometern in Manzambano die Japanerin Miro Oki und die italienische Weltmeisterin Marta Bastianelli auf die Plätze.

Zuvor hatte ihre Equipe Nürnberger, die nach dem Ausfall von Charlotte Becker (Schlüsselbeinbruch) mit nur fünf Fahrerinnen an den Start ging, den Sprint perfekt vorbereitet.

"Auftakt nach Maß" 

"Das ist ein Auftakt nach Maß", freute sich Jens Zemke, Sportlicher Leiter des einzigen deutschen Frauen-Profiradrennstalls.

"Wir sind mit hohen Zielen nach Italien gefahren. Unsere Mädels haben trotz der großen Hitze perfekt gearbeitet und hart für den Sieg von Regina Schleicher gearbeitet", meinte Zemke.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung