Sonntag, 29.06.2008

Turnen

Rumäne Dragulescu mit Comeback

Ploiesti - Rumäniens Star Marian Dragulescu hat bei den nationalen Meisterschaften in Ploiesti ein ansprechendes Comeback gefeiert und macht sich nun große Hoffnungen auf einen Start bei den Olympischen Spielen in Peking.

Der fünffache Welt- und neunmalige Europameister, der seit den Weltmeisterschaften in Stuttgart 2007 wegen starker Rückenschmerzen keinen Wettkampf mehr bestreiten konnte, beeindruckte vor allem am Sprung, wo er mit 16,70 Punkten die Höchstnote erhielt und somit zum Team-Erfolg von Dinamo Bukarest seinen Beitrag leistete.

Überragende Turnerin war Boden-Europameisterin Sandra Izbasa, die im Vierkampf auf glänzende 62,350 Punkte kam, mit Traumnoten an Schwebebalken (16,325) und Boden (16,000) brillierte und somit den Löwenanteil zum Mannschaftstitel von Steaua Bukarest beisteuerte.

Das könnte Sie auch interessieren
Köster steht vor Seiner Rückkehr vom kreuzbandriss

Windsurfer Köster meldet sich nach Kreuzbandriss zurück

An den Special Olympics werden rund 4000 Athleten teilnehmen

Special Olympics 2018 in Kiel

Die WADA lehnt Gefängnisstrafen für Dopingsünder ab -

WADA lehnt Gefängnisstrafen für Dopingsünder ab


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.