Freitag, 27.06.2008

Pferdesport

Pollmann-Schweckhorst nachnominiert

Aachen - Bundestrainer Kurt Gravemeier hat den Springreiter Alois Pollmann-Schweckhorst für den Nationenpreis beim CHIO Aachen in der kommenden Woche nachnominiert.

Der Steinfelder rückt mit seinem Pferd Lord Luis an die Stelle von Heinrich Hermann Engemann (Bissendorf), der sich nach einem Sturz im Training mit seinem Pferd Aboyeur an der Schulter verletzt hat.

Neben Pollmann-Schweckhorst gehören Christian Ahlmann (Marl) mit Cöster, Ludger Beerbaum (Riesenbeck) mit All inclusive und Coupe de Coeur, Marco Kutscher (Riesenbeck) mit Cornet Obolensky und Montender sowie Meredith Michaels-Beerbaum (Thedinghausen) mit Shutterfly und Checkmate zur deutschen Equipe.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.