Fechten

Podestplätze für deutsche Degen-Damen

SID
Sonntag, 08.06.2008 | 17:39 Uhr
Advertisement
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinale
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinale
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona -
Saski Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
National Rugby League
Storm -
Cowboys
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
Champions Hockey League
Wolfsburg -
Salzburg
Champions Hockey League
München -
Brynäs
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro
NBA
Timberwolves -
Warriors
NBA
Warriors -
Timberwolves
Premiership
Saracens -
Wasps

Havanna - Die deutschen Damen haben mit zwei weiteren Weltcup-Podestplätzen ihre Medaillen-Ambitionen für die Olympischen Spiele im August in Peking unterstrichen.

Eine Woche nach ihrem Sieg in Montreal teilte sich Imke Duplitzer (Bonn) beim Turnier in Havanna Platz drei mit Marijana Markovic (Leverkusen), die in Montreal ebenfalls Dritte geworden war.

Duplitzer unterlag im Halbfinale der späteren Siegerin Sherraine Schalm (Kanada) mit 15:6 Treffern. Markovic musste sich ebenfalls in der Vorschlussrunde Ana Branza (Rumänien) geschlagen geben 10:15.

Lob vom Bundestrainer

"Der sechste Finalplatz in diesem Jahr, zum fünften Mal auf dem Podest, davon zum zweiten Mal in Folge", lobte Bundestrainer Manfred Kaspar die 32 Jahre alte Duplitzer, die sich auf Platz vier der Weltrangliste vorschob. "Wenn sie diese Form konservieren kann, ist auch eine Medaille in Peking drin."

Monika Sozanska (Heidenheim) wurde 35., die Weltranglisten-Erste Britta Heidemann (Leverkusen) war in der kubanischen Hauptstadt nicht am Start.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung