Tischtennis

Neue Olympia-Chance für Steger und Solja

SID
Sonntag, 15.06.2008 | 15:54 Uhr
Tischtennis, Steger
© DPA
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Frankfurt/Main - Die Nationalspieler Bastian Steger (Frickenhausen) und Amelie Solja (Fraulautern) können sich Hoffnungen auf eine nachträgliche Olympia-Nominierung machen.

Nach Angaben des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) haben sich das IOC und der Weltverband ITTF darauf geeinigt, doch einen Ersatzspieler pro Team für die Mannschaftswettbewerbe in Peking zuzulassen.

Für diese Regelung hatte sich der DTTB stark gemacht. Die Ersatzspieler dürfen nur bei Verletzungen der qualifizierten Athleten eingreifen und erhalten deren Akkreditierung. Der Deutsche Olympische Sportbund muss der Nominierung von zwei weiteren Athleten noch zustimmen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung