Donnerstag, 12.06.2008

BBL

Harris kehrt Ludwigsburg den Rücken

Ludwigsburg - Basketballer Nate Harris hat seinen Vertrag beim Bundesligisten EnBW Ludwigsburg gekündigt.

Der 25-jährige Amerikaner habe eine Klausel gezogen und sei aus seinem laufenden Kontrakt ausgestiegen, teilte der Verein mit. 

Grund für den Weggang sei, dass Harris wegen seiner Rückenprobleme in der Sommerpause ein Aufbautraining teilweise in Ludwigsburg absolvieren sollte, dies aber ablehnte.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Trotz mehrerer Gespräche und Kompromissangebote wollte Nate sich nicht zu unserem Programm bekennen", sagte Teammanager Mario Probst.

Bereits in der Vorbereitung auf die vergangene Spielzeit hatte Harris eine Bandscheibenverletzung erlitten und bis Dezember pausieren müssen. Im April setzten bei dem aus Utah stammenden Flügelspieler erneut Rückenschmerzen ein.

Das könnte Sie auch interessieren
Trainer Mladen Drijencic ist trotz Aufsall mehrerer Spieler zuversichtlich für das Spiel in Jena

Personalsorgen in Oldenburg: Fünf Spieler mit Lebensmittelvergiftung

Die Frauen von Grüner Stern Keltern stehen im Playoff-Finale der Bundesliga

Keltern im Play-off-Finale gegen Wasserburg

Die Telekom Baskets Bonn verpassten die vorzeitige Qualifikation für die Playoffs

Bonn schwach gegen Göttingen


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird BBL-Champion 2016/17?

Die Brose Baskets Bamberg setzten sich in der Saison 2015/2016 die BBL-Krone auf
ratiopharm Ulm
Brose Bamberg
Bayern München
Alba Berlin
medi Bayreuth
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.