Sonntag, 15.06.2008

Tennis

Nadal gewinnt in Queens

London - French-Open-Sieger Rafael Nadal hat auch auf Rasen seine Stärke unter Beweis gestellt und den Angriff des Serben Novak Djokovic auf Platz zwei der Weltrangliste abgewehrt.

Tennis, Nadal
© Getty

Der Spanier setzte sich im Finale im Londoner Queen's Klub mit 7:6 (8:6), 7:5 gegen Djokovic durch und unterstrich damit seine Ambitionen, beim Grand-Slam-Turnier in Wimbledon Roger Federer den sechsten Triumph in Serie verderben zu wollen.

Der Weltranglisten-Erste aus der Schweiz siegte in Halle/Westfalen mit 6:3, 6:4 gegen den Augsburger Philipp Kohlschreiber. Beim Sandplatz-Turnier in Warschau gewann der Russe Nikolai Dawidenko mit 6:3, 6:3 gegen den Spanier Tommy Robredo.

Beim Rasenturnier im niederländischen 's Hertogenbosch entschied der Korbacher Rainer Schüttler das deutsche Erstrunden-Duell gegen Michael Berrer aus Stuttgart mit 6:7 (4:7), 6:4, 6:4 für sich und trifft nun auf den Franzosen Fabrice Santoro oder Juan Martin del Potro aus Argentinien.


Diskutieren Drucken Startseite
ATP-Tour
WTA-Tour

Weltrangliste der Herren

Weltrangliste der Damen

Trend

Wer gewinnt die Australian Open 2017?

Novak Djokovic will seinen Titel verteidigen
Novak Djokovic
Andy Murray
Rafael Nadal
Roger Federer
Milos Raonic
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.