Mittwoch, 04.06.2008

Segeln

MedCup: Schümann-Team kommt in Fahrt

Marseille - Jochen Schümann hat sich mit seiner Segel-Crew bei der MedCup-Regatta vor Marseille auf Platz sechs vorgeschoben.

Nach mäßigem Auftakt kam die vom dreimaligen Olympiasieger gelenkte Jacht "Platoon" in zwei Wettfahrten auf die Plätze drei und sechs und hat damit 30 Punkte auf dem Gesamtkonto.

In Führung liegt die schwedische "Artemis" mit USA-Taktiker John Kostecki (20 Punkte) vor der spanischen "Bribon" (22) und Larry Ellisons "USA 17" mit dem dreimaligen America's-Cup- Gewinner Russell Coutts als Taktiker.

Champions League der Segelprofis

Die Regatta wird nach einer Mittelstrecke und zwei weiteren Kurzrennen am 6. Juni abgeschlossen. Der MedCup ist die Champions League der Segelprofis. Die Wettkampfserie umfasst sechs Stationen und endet am 20. September mit der Portugal-Trophy.

Nach der ersten Regatta vor Alicante ist Marseille die zweite Station. Die "Platoon" ist das einzige deutsche Boot im Feld der 20 Jachten aus zehn Ländern und wird von einem Teil des deutschen America's-Cup-Teams unterstützt.

Das könnte Sie auch interessieren
Köster steht vor Seiner Rückkehr vom kreuzbandriss

Windsurfer Köster meldet sich nach Kreuzbandriss zurück

An den Special Olympics werden rund 4000 Athleten teilnehmen

Special Olympics 2018 in Kiel

Die WADA lehnt Gefängnisstrafen für Dopingsünder ab -

WADA lehnt Gefängnisstrafen für Dopingsünder ab


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.