Dienstag, 03.06.2008

Moderner Fünfkampf

Keine WM-Medaille für Männer-Staffel

Budapest - Deutschlands Moderne Fünfkampfer haben die Weltmeisterschaft in Budapest ohne Medaillengewinn beendet.

In der abschließenden Männer-Staffel belegte das Trio mit Sascha Vetter (Berlin) und den Nachwuchsathleten Matthias Lehmann und Stefan Köllner (beide Potsdam) mit 5172 Punkten den 13. Platz unter 17 Staffeln.

Den Titel in der nicht-olympischen Disziplin sicherte sich am Dienstag Weißrussland (5728) vor Litauen (5708) und Gastgeber Ungarn (5638).

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Erwartungen nicht erfüllt

Bei der Heim-WM im August 2007 in Berlin waren die deutschen Mehrkämpfer mit zweimal Gold, zweimal Silber und einmal Bronze noch erfolgreichster Verband gewesen.

In Budapest konnte nur Olympia-Hoffnung Lena Schöneborn (Berlin) als Fünfte im Frauen-Einzel die Erwartungen erfüllen. Die laufstarke Studentin zählt in Peking zu den Medaillenkandidatinnen.

Das könnte Sie auch interessieren
Therese Stoll musste sich erst im Finale gegen Priscilla Gneto geschlagen geben

Judo-EM: Stoll sorgt mit Silber für starken deutschen Auftakt

Thomas Bach ist seit 2013 IOC-Präsident

Mutlu fordert von Bach Offenlegung aller Beraterverträge

Hirscher gratulierte den Teilnehmern zu ihrer Leistung

Soziale Kampagne gegen Übergewicht erfolgreich abgeschlossen


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.