Judo

Bönisch optimistisch vor Peking

SID
Sonntag, 22.06.2008 | 17:10 Uhr
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 4
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Roosters -
Titans
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Celje - Olympiasiegerin Yvonne Bönisch sieht sich für den angestrebten Medaillengewinn in Peking gerüstet. "Ich bin mega-zufrieden mit meiner Form", sagte die 27-jährige Potsdamerin nach ihrem dritten Rang bei einem Turnier im slowenischen Celje.

Bönisch unterlag in der für sie ungewohnten Gewichtsklasse bis 63 Kilogramm nur der Olympia-Zweiten Claudia Heill (Österreich).

Für eine Enttäuschung sorgte dagegen die Olympia-Dritte Annett Böhm, die in der Klasse bis 70 Kilo gleich in ihrem ersten Kampf ausschied.

Die Peking-Starterinnen Sandra Köppen-Zuckschwerdt und Michaela Baschin wurden jeweils Dritte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung