Montag, 16.06.2008

Int. Leichtathletik Meeting in Peking

Bolm verfehlt Olympia-Norm

Prag - Hürdensprinterin Kirsten Bolm hat bei ihrem Saisondebüt die Olympia-Norm deutlich verfehlt. Die EM-Zweite aus Mannheim wurde bei einem internationalen Leichtathletik-Meeting in Prag mit 13,07 Sekunden Dritte.

Auf Platz fünf über 100 Meter Hürden landete ihre Teamkollegin Carolin Nytra (Bremen) in 13,08. Sie hat die Norm (12,92) aber bereits zweimal erfüllt.

Den Sieg beim EAA-Meeting in der tschechischen Hauptstadt sicherte sich die Polin Aurelia Trywianska-Kollasch in starken 12,81 Sekunden.

Das könnte Sie auch interessieren
Armin Hary (l.) stellte 1960 einen Weltrekord über die 100 Meter auf

Armin Hary ist sicher: "Auf Asche hätte ich Bolt geschlagen"

Arne Gabius gab ein gelungenes Comeback

Gabius mit ordentlichem Comeback beim New Yorker Halbmarathon

Andrej Dmitrijew hat Russland verlassen

Dmitrijew: "Hatte mich in Gefahr gebracht"


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.