Donnerstag, 26.06.2008

Hockey

Herren verlieren gegen Australien

Rotterdam - Hockey-Weltmeister Deutschland hat kaum noch Chancen auf die Final-Teilnahme bei der Champions Trophy.

Das Herren- Team von Bundestrainer Markus Weise verlor in Amsterdam gegen Olympiasieger Australien mit 1:3 (1:1). Mit seinem sechsten Treffer bei diesem Turnier erzielte der Berliner Florian Keller knapp zehn Minuten vor dem Wechsel das einzige Tor für Deutschland bei der verdienten Niederlage.

"Der Jahreshöhepunkt ist für uns im August in Peking", sagte Weise. "Es ist zwar schön anzusehen, wenn du hier in Rotterdam ein Feuerwerk abfackelst, aber davon hast du in Peking nachher gar nichts." Bei der Champions Trophy spielt Deutschland am Samstag noch gegen Spanien.

Das könnte Sie auch interessieren
Uwe Bender übernimmt bis zur WM den Deutschland-Achter

Bender übernimmt Deutschland-Achter bis zur WM

Commonwealth Games finden nicht in Durban statt

Durban verliert Commonwealth Games 2022

Brem und Co. unterstützen die Kampagne

Kampagne gegen Übergewicht gestartet


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.