Samstag, 07.06.2008

Schwimmen

Hetzer und Biedermann gewinnen in Monte Carlo

Monte Carlo - Licht und Schatten haben sich am ersten Tag des vorolympischen Tests der Mannschaft des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) in Monte Carlo abgewechselt.

Bei dem zur "Mare-Nostrum-Tour" zählenden Meeting konnten Paul Biedermann (Halle/Saale) und Nicole Hetzer (Burghausen) jeweils gewinnen. Annika Lurz (Würzburg) blieb dagegen hinter den Erwartungen zurück.

Biedermann ließ als Europameister über 200 Meter Freistil auch über die 400-Meter-Distanz nichts anbrennen und siegte in 3:50,17 Minuten. Hetzer sicherte sich in 4:43,30 Minuten erwartungsgemäß den Sieg über 400 Meter Lagen.

Französin Muffat siegt

Dagegen blieb Vize-Weltmeisterin Lurz über 200 Meter Freistil mit 2:00,08 Minuten deutlich über ihrem deutschen Rekord (1:55,68). Siegerin wurde die Französin Camille Muffat mit 1:58,74 Minuten.

Über 100 Meter Rücken schnappte der Australier Ashley Delaney (54,18) dem Frankfurter Europarekordhalter Helge Meeuw (54,69) den Sieg weg.

Zwei dritte Plätze gab es durch Antje Buschschulte (Magdeburg) mit 1:00,19 Minuten über 100 Meter Schmetterling und Benjamin Starke (Berlin) mit 50,52 Sekunden über 100 Meter Freisitil.

Das könnte Sie auch interessieren
Uwe Bender übernimmt bis zur WM den Deutschland-Achter

Bender übernimmt Deutschland-Achter bis zur WM

Commonwealth Games finden nicht in Durban statt

Durban verliert Commonwealth Games 2022

Brem und Co. unterstützen die Kampagne

Kampagne gegen Übergewicht gestartet


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.