Goldsberry folgt Fleming nach Bamberg

SID
Dienstag, 24.06.2008 | 12:16 Uhr
Advertisement
NBA
Live
Pelicans @ Celtics
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NBA
Timberwolves @ Rockets
NBA
Knicks @ Jazz
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NBA
Wizards @ Thunder
NBA
76ers @ Spurs
NBA
Thunder @ Pistons
BSL
Banvit -
Fenerbahce
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn

Bamberg - Bundesligist Brose Baskets Bamberg hat John Goldsberry vom Liga-Konkurrenten Artland Dragons Quakenbrück verpflichtet.

Der 25 Jahre alte US-Amerikaner folge seinem bisherigen Trainer Chris Fleming nach Oberfranken und erhalte dort einen Zweijahresvertrag, teilte Bamberg mit. "John kann eine Mannschaft führen. Er ist ein exzellenter Teamspieler und ein hervorragender Verteidiger", sagte Fleming.

Dagegen steht Chris Ensminger nach sieben Jahren vor dem Abschied von den Oberfranken. Bamberg habe dem Kapitän keinen neuen Vertrag angeboten, die letzte Entscheidung sei aber noch nicht gefallen, hieß es.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung