Mittwoch, 18.06.2008

Tour de Suisse

Fothen gewinnt 5. Etappe

Caslano - Der Deutsche Markus Fothen (Kaarst-Vorst) hat die 5. Etappe der Tour de Suisse gewonnen. Der Fahrer vom Team Gerolsteiner setzte sich auf dem Tagesabschnitt von Domat-Ems über 187 Kilometer nach Caslano gegen die Konkurrenz durch.

Radsport, Tour de Suisse, Fothen
© DPA

Fothen verwies den Russen Serguei Ivanov und den Schweizer Markus Zberg auf die Plätze. Die Führung im Gesamtklassement verteidigte der Spanier Igor Anton (Euskaltel). Fothen verbesserte sich auf den siebten Platz. Die 6. Etappe führt von Ambri über 193 Kilometer nach Verbier.

Auf dem fünften Tagesabschnitt hatte sich Fothen mit dem Luxemburger Frank Schleck gut 15 Kilometer vor dem Ziel vom Feld gelöst. Doch auf der Schlussabfahrt stürzte Schleck und musste Fothen ziehen lassen. Schleck konnte das Rennen zwar noch beenden, verfehlte aber einen Podestplatz.

Das könnte Sie auch interessieren
Kristina Vogel gewann den Sprint in Los Angeles

Bahnrad: Vogel siegt auch im Sprint von Los Angeles

In Abu Dhabi war für die Deutschen zum Abschluss nichts zu holen

Abu Dhabi Tour: Deutsche Sprinter zum Abschluss bezwungen

Peter Sagan feierte seinen ersten Sieg für das deutsche Team Bora-hansgrohe

Sagan feiert ersten Saisonsieg in Kuurne


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.