Sonntag, 29.06.2008

Wasserball

Deutsche unterliegen Montenegro

Szombathely/Ungarn - Die deutschen Wasserballer haben ihr drittes Spiel beim Viernationen/Turnier im ungarischen Szombathely gegen Montenegro 7:9 (2:2, 2:3, 2:2, 1:2) verloren.

Fünf Tage vor dem EM-Auftakt in Malaga (Spanien) zog sich die Mannschaft von Bundestrainer Hagen Stamm gegen den Weltliga-Vierten achtbar aus der Affäre.

Torjäger Heiko Nossek (Esslingen) war bester deutscher Turnierwerfer mit acht Treffern.

Anders als bei den vorangegangenen Spielen gegen Ungarn (8:14) und Griechenland (12:9) kam Nossek gegen Montenegro aber kaum zur Geltung.

Das könnte Sie auch interessieren
Eva Rösken belegte in Neu Delhi den dritten Platz

Schützen-Weltcup in Neu Delhi: Rösken Dritte mit dem Sportgewehr

Ein GPS-Sender soll den Anti-Doping-Kampf erleichtern

Anti-Doping-Kampf: GPS-Sender als Alternative zum Meldesystem ADAMS

Lena Schöneborn ist der Saisonauftakt in Los Angeles geglückt

Moderner Fünfkampf: Schöneborn gewinnt Weltcup-Auftakt


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.