Volleyball

Deutschland besiegt Österreich

SID
Freitag, 20.06.2008 | 17:58 Uhr
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Roosters -
Titans
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Mogilew - Die deutschen Volleyballer sind mit einem 3:2 (21:25, 25:20, 25:19, 20:25, 15:10)-Sieg gegen Österreich in die Europaliga in Mogilew/Weißrussland gestartet.

Die Deutschen traten gegen die Österreicher quasi mit einer B-Mannschaft an, in der Ferdinand Tille (Unterhaching), Lukas Bauer (Eltmann) und Alexander Mayer (Düren) ihr Debüt in der Nationalmannschaft gaben.

Die Olympia-Formation des Deutschen Volleyball-Verbandes wurde geschont.

Nach schleppendem Beginn mit vielen Abstimmungs-Fehlern fanden sich die deutschen Spieler vor lediglich 300 Zuschauern und harmonierten immer besser. Kapitän Eugen Bakumovski war mit 20 Punkten der erfolgreichste Spieler der deutschen Volleyballer, die noch auf die Türkei und auf Gastgeber Weißrussland treffen.

Der Sieg im ersten Spiel war nach 1:53 Stunden unter Dach und Fach.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung