Degenfechterin Duplitzer siegt in Montreal

SID
Sonntag, 01.06.2008 | 17:49 Uhr
Advertisement
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
2.Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Montreal/Kanada - Gleich drei Deutsche sind beim Weltcup im kanadischen Montreal auf dem Siegerpodest gelandet: Imke Duplitzer (Bonn) gewann das Turnier, Marijana Markovic (Leverkusen) und Monika Sozanska (Heidenheim) teilten sich den dritten Platz.

"Die gesamte Weltspitze war in Montreal am Start, da ist das Ergebnis einfach sensationell", meinte Bundestrainer Manfred Kaspar. Duplitzer bezwang im Finale Tatjana Logounowa mit 15:12 Treffern.

An der Russin Logounowa war Markovic zuvor im Halbfinale mit 7:13 gescheitert, Duplitzer hatte ihre Teamkollegin Sozanska mit 15:13 besiegt. Eine herbe Enttäuschung musste hingegen Weltmeisterin Britta Heidemann hinnehmen.

Aus gegen Harada

Zwei Wochen nach ihrem Sieg in Nanjing (China) verlor die Leverkusenerin verlor schon im ersten Gefecht des 64er-Tableaus gegen die Japanerin Megumi Harada mit 11:12 und wurde 33. Während Heidemann ihre Weltranglisten-Führung behauptete, verbesserte sich Duplitzer unter die ersten zehn.

Beim Herrenflorett-Weltcup ebenfalls in Montreal kam Benjamin Kleibrink (Bonn) auf Platz neun. Weltmeister Peter Joppich aus Koblenz wurde nur 17. Bester Deutscher beim Herrensäbel-Weltcup in Padua/Italien wurde der Tauberbischofsheimer Björn Hübner auf Rang 15.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung