Sonntag, 29.06.2008

Volleyball

DVV-Frauen unterliegen Brasilien

Vinh Phuc/Vietnam - Nach der vierten Niederlage im sechsten Vorrundenspiel sind die Chancen der deutschen Volleyballerinnen auf einen Finaleinzug beim Grand Prix in Asien auf ein Minimum gesunken.

Das Team von Bundestrainer Giovanni Guidetti unterlag dem Weltranglisten-Ersten Brasilien im vietnamesischen Vinh Phuc mit 0:3 (15:25, 25:27, 16:25) und reist nach einem Sieg und und zwei Niederlagen nun weiter zum letzten Vorrundenturnier nach Bangkok.

Insgesamt konnte das deutsche Team - mit einem Durchschnittsalter von 22,1 Jahren das Jüngste beim Grand Prix - in Vietnam nicht an die Leistungen der ersten Vorrunde im chinesischen Ningbo anknüpfen, als man sich gegen die Favoriten aus China und Brasilien auf Augenhöhe zeigte.

"Vom Niveau her war das schlechter", sagte Guidetti und sah Ursachen vor allem in der mangelnden Chancenverwertung. Beste Punktesammlerin gegen Brasilien war Conny Dumler mit neun Zählern.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Konstanz fehlt

Zwar präsentierten sich Maren Brinker (Leverkusen) in Annahme und Angriff sowie Christiane Fürst (Pesaro/Italien) in Block und Angriff besser, Margareta Kozuch (Sassuolo/Italien) aber blieb hinter ihren Leistungen von Ningbo zurück.

"Unsere jungen Spielerinnen können noch nicht die ganze Zeit auf einem so hohen Niveau spielen", sagte Guidetti. "Ich muss mich selbst immer wieder ermahnen, Geduld zu haben."

Platz zwei in Reichweite

In Bangkok treffen die Deutschen auf Kuba, Thailand und Kasachstan. Mit Siegen über Thailand und Kasachstan, die beide im Verlauf des Grand Prix schon bezwungen wurden, würde dem DVV-Team dort Platz zwei winken.

Ob das jedoch reicht, um noch die Finalrunde in Yokohama zu erreichen, ist unwahrscheinlich. "Wenn wir ehrlich sind, ist das kaum noch möglich", sagte Guidetti. Einziges noch ungeschlagenes Team beim Gand Prix ist China, das Europameister Italien in Hongkong mit 3:2 bezwang.

Das könnte Sie auch interessieren
Therese Stoll musste sich erst im Finale gegen Priscilla Gneto geschlagen geben

Judo-EM: Stoll sorgt mit Silber für starken deutschen Auftakt

Thomas Bach ist seit 2013 IOC-Präsident

Mutlu fordert von Bach Offenlegung aller Beraterverträge

Hirscher gratulierte den Teilnehmern zu ihrer Leistung

Soziale Kampagne gegen Übergewicht erfolgreich abgeschlossen


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.