Volleyball

DVV-Frauen unterliegen Brasilien

SID
Sonntag, 29.06.2008 | 14:41 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Vinh Phuc/Vietnam - Nach der vierten Niederlage im sechsten Vorrundenspiel sind die Chancen der deutschen Volleyballerinnen auf einen Finaleinzug beim Grand Prix in Asien auf ein Minimum gesunken.

Das Team von Bundestrainer Giovanni Guidetti unterlag dem Weltranglisten-Ersten Brasilien im vietnamesischen Vinh Phuc mit 0:3 (15:25, 25:27, 16:25) und reist nach einem Sieg und und zwei Niederlagen nun weiter zum letzten Vorrundenturnier nach Bangkok.

Insgesamt konnte das deutsche Team - mit einem Durchschnittsalter von 22,1 Jahren das Jüngste beim Grand Prix - in Vietnam nicht an die Leistungen der ersten Vorrunde im chinesischen Ningbo anknüpfen, als man sich gegen die Favoriten aus China und Brasilien auf Augenhöhe zeigte.

"Vom Niveau her war das schlechter", sagte Guidetti und sah Ursachen vor allem in der mangelnden Chancenverwertung. Beste Punktesammlerin gegen Brasilien war Conny Dumler mit neun Zählern.

Konstanz fehlt

Zwar präsentierten sich Maren Brinker (Leverkusen) in Annahme und Angriff sowie Christiane Fürst (Pesaro/Italien) in Block und Angriff besser, Margareta Kozuch (Sassuolo/Italien) aber blieb hinter ihren Leistungen von Ningbo zurück.

"Unsere jungen Spielerinnen können noch nicht die ganze Zeit auf einem so hohen Niveau spielen", sagte Guidetti. "Ich muss mich selbst immer wieder ermahnen, Geduld zu haben."

Platz zwei in Reichweite

In Bangkok treffen die Deutschen auf Kuba, Thailand und Kasachstan. Mit Siegen über Thailand und Kasachstan, die beide im Verlauf des Grand Prix schon bezwungen wurden, würde dem DVV-Team dort Platz zwei winken.

Ob das jedoch reicht, um noch die Finalrunde in Yokohama zu erreichen, ist unwahrscheinlich. "Wenn wir ehrlich sind, ist das kaum noch möglich", sagte Guidetti. Einziges noch ungeschlagenes Team beim Gand Prix ist China, das Europameister Italien in Hongkong mit 3:2 bezwang.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung