Kanu

China entlässt Trainer Capousek

SID
Mittwoch, 25.06.2008 | 12:03 Uhr
Advertisement
KDB Korea Open Women Single
Live
WTA Seoul: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
Live
WTA Tokio: Viertelfinale
National Rugby League
Storm -
Broncos
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Supercopa
Valencia -
Malaga
Premiership
Gloucester -
Worcester
Supercopa
Gran Canaria -
Real Madrid
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
National Rugby League
Roosters -
Cowboys
World Championship Boxing
Jorge Linares vs Luke Campbell
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Peking - Sechs Wochen vor den Olympischen Spielen hat China überraschend seinen deutschen Kanu-Nationaltrainer Josef Capousek entlassen. Dies sagte der 62-Jährige der Deutschen Presse-Agentur dpa in Peking.

Es habe "eine Reihe vieler kleiner Konflikte gegeben, wo auch sehr viel hinter meinem Rücken gearbeitet wurde". Er habe sich kritisch mit dem chinesischen Sportsystem auseinandergesetzt und versucht, für die Sportler einiges zu verändern.

"Kritik in China ist nicht üblich", sagte Capousek, der 2005 als Nationaltrainer nach China geholt worden war. "Es ist unheimlich schwer, hier etwas zu bewegen."

Nachfolger ein Militäroffizier

Capousek hegt auch den Verdacht, dass mögliche Erfolge der Kanuten bei den Olympischen Spielen dann einem chinesischen Trainer angerechnet werden sollen. "Das ist auch eine Überlegung." Als Nachfolger sei ein hoher Militäroffizier berufen worden, "der fachlich keine Ahnung hat".

Damit könne aber das Militär bei Olympia großes Ansehen genießen, sagte Capousek, unter dessen Leitung der Deutsche Kanu-Verband (DKV) bei vier Olympischen Spielen 17 Goldmedaillen und insgesamt rund 140 Mal Edelmetall bei Welt- sowie Europameisterschaften gewonnen hatte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung